EINSATZ VON COOKIES & TRACKING

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung der Website.

Technische Cookies

Technische Cookies sind essenziell, um den Webseitenbesuch modern und sicher zu gestalten und damit eingebundene Services wie z. B. Kunden-Login und Trainingsanmeldungen reibungslos funktionieren. Technische Cookies können Sie deshalb nicht deaktivieren.

Cookies und Tracking

Verschiedene Online-Dienste von Drittanbietern helfen uns, die Website mit zusätzlichen Funktionen anzureichern und mit erfassten statistischen Daten zum Besuch der Website sowie Daten des Nutzerverhaltens (Tracking) die Online-Angebote zu verbessern. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie die dazugehörigen Cookies und das Tracking akzeptieren.

settings
vimeo

Ausführliche Informationen zu Cookies und Tracking

Ausführliche Informationen dazu finden sich auf der Seite Datenschutzhinweis, wo man Cookies und Tracking unter Datenschutzeinstellungen ein- oder ausschalten kann.

Energetische Analyse und Planung

Energetische Analyse und Planung – Klimaziele effizient erreichen

Das Thema Energieeffizienz hat rapide an Bedeutung gewonnen. Auch die Politik macht den Unternehmen hier vermehrt Vorgaben. Es geht also schon längst nicht mehr um das „Ob“, sondern nur noch um das „Wie“ der CO2-Reduktion. Das kostenfreie Whitepaper können Sie hier herunterladen:

Whitepaper Energetische Analyse

Den Bestand fit für die Zukunft machen

Egal ob Elektromobilität, Flächeneffizienz oder Barrierefreiheit, Immobilien müssen flexibel auf immer neue Herausforderungen reagieren. Eine vorausschauende Entwicklung des Portfolios stellt ihre Nutzbarkeit auch langfristig sicher.

Der klimaneutrale Gebäudesektor ist beschlossene Sache. Um ökologische Ziele jedoch möglichst ökonomisch umzusetzen, sollten die dazu erforderlichen Investitionen mit einem individuellen Sanierungsfahrplan systematisch priorisiert werden.

Eine ESG-Strategie zu verfolgen, bedeutet nicht nur, Immobilien umweltfreundlicher zu machen, sondern auch, das unternehmerische Risiko zu minimieren. Denn je moderner und effizienter das Gebäude, desto größer sein Wertschöpfungspotential.

Fragen zur energetischen Analyse und Planung?

Egal ob energetische Zustandsbewertung oder Sanierungsfahrplan: wir helfen Ihnen mit mehr als 20 Jahren Praxiserfahrung in Sachen nachhaltiger Bestandsentwicklung.
Jetzt Kontakt zu CalCon aufnehmen

Mit energetischer Sanierung das Potenzial im Bestand heben

Starkregenereignisse, Waldbrände, schmelzende Gletscher und Polkappen sind die offensichtlichen Folgen des Klimawandels. International setzt die Politik auf mehr Nachhaltigkeit. Das Ziel: EU-Klimaneutralität bis 2050. Als einer der großen Emittenten von Treibhausgasen hat gerade der Gebäudesektor die Chance, einen entscheidenden Beitrag zu leisten.

In Deutschland sind die CO2-Emissionen des Sektors zwischen 1990 und 2020 bereits von 210 Millionen Tonnen auf 120 Millionen Tonnen gesunken. Bis 2030 soll der Ausstoß weiter auf 67 Millionen Tonnen (Quelle: Bundesregierung) reduziert werden – eine große Aufgabe für die Immobilienwirtschaft.

Dieses Ziel kann nur durch weitere hohe Investitionen in energetische Modernisierungen erreicht werden. Zu den möglichen Maßnahmen zählen die Dämmung der Gebäudehülle und des Dachs, der Einsatz von wärmegedämmten Fenstern und der Austausch der Heizung gegen moderne Anlagen, die idealerweise von erneuerbaren Energien gespeist werden. Doch nicht jede Maßnahme ist für jedes Gebäude gleich sinnvoll und hat den gewünschten Effekt auf die Klimabilanz.

Um Immobilienunternehmen dabei zu unterstützen, die Investitionen so effizient und so strategisch wie möglich einzusetzen, bietet Aareon innovative Produkte und entwickelt kontinuierlich weitere Lösungen.

Whitepaper zur CO2-Reduktion im Bestand

Sie fragen sich, wie Sie die Energieeffizienz Ihrer Immobilien flächendeckend steigern? Lesen Sie hier, wie Sie die CO2-Emissionen effizient ermitteln und dann auf dieser Grundlage sinnvolle Maßnahmen planen.
Kostenfrei downloaden

„Eine Energieberatung für wirklich jedes Gebäude ist bei großen Portfolios schlichtweg nicht leistbar. Schließlich scheitert diese derzeit schon oft am zeitnahen Termin ... AiBATROS® ermöglicht eine vereinfachte CO2-Analyse, die mit geringem Aufwand einen einheitlichen Überblick über den Gesamtbestand liefert.“

 


Ngoc-Dung Gummersbach, CalCon Deutschland GmbH

AiBATROS®: Strategisches Bestandsmanagement mit Building Intelligence

AiBATROS® – die Software für strategisches Instandhaltungsmanagement – setzt auf eine effiziente Datenerhebung, bei der sich Genauigkeit und Wirtschaftlichkeit im optimalen Verhältnis befinden. Die Energiebedarfsberechnung erfolgt also auf Basis eines vereinfachten physikalischen Gebäudemodells. Anhand der ermittelten Energiekennwerte schlägt die Software dann selbstständig geeignete energetische Sanierungsmaßnahmen vor. Außerdem werden für diese Maßnahmenpakete nicht nur die zugehörigen Kosten berechnet, sondern auch die damit verbundenen Energie- und CO2-Einsparungen sowie die Kosteneffizienz.

Mithilfe dieser Informationen lässt sich schnell entscheiden, welche baulichen Maßnahmen zur energetischen Sanierung den meisten Nutzen bringen. Im Rahmen der Budgetplanung wird schließlich ein konkreter Sanierungsfahrplan für den Bestand entwickelt, der sich an den tatsächlichen Bedarfen der einzelnen Objekte und an der Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen orientiert.

Mit AiBATROS® zum klimaneutralen Bestand

to top